Wein Galerie Leipzig

Weine aus Deutschland



Eine große Auswahl schöner Weine erwartet Sie aus dem zweitgrößten Anbaugebiet Deutschlands. Entdecken Sie die Vielfalt dieser Region und wählen Sie aus unserem Sortiment.

Dornfelder trocken „Aus einem Guss“, Kesselring

Der im großen Holzfass gereifte Dornfelder verströmt einen üppigen, an Schattenmorellen gemahnenden Duft, zeigt im Mund eine wunderbar weiche Frucht mit viel Spiel und klingt harmonisch aus.

7,95 Euro/0,75l (10,60 Euro/1,0l)

Spätburgunder trocken, Blanc de Noir, Weingut Neiss

In der Nase eine ganz verführerische Note nach hellroten Kirschen und kandierter Zitrone. Im Mund viel Kraft, fast cremig, dieser Tropfen kann seine Herkunft als weißer Wein aus roten Reben (Blanc de Noir) nicht verleugnen. Klingt mit einem wunderschönen Ton nach Mirabellen aus.

8,95 Euro/0,75l (11,95 Euro/1,0l)

Riesling trocken, Grafenstück, Weingut Neiss

Frucht, Säure, Mineralität alles, was ein Riesling braucht, ist in großer Ausgewogenheit vorhanden. In der Nase lockt eine kecke Aprikose, am Gaumen Eleganz und Frische

9,80 Euro/0,75l (13,10 Euro/1,0l)

Pinot Blanc & Auxerrois trocken „Großes Holz“, Gabel

Sehr komplexe Nase mit feinsten Blütenaromen, im Gaumen eine rare Mischung aus filigranem Spiel und saftigem Schmelz.

9,80 Euro/0,75l (13,10 Euro/1,0l)

Rivaner trocken, Schwedhelm

Verlockende, würzige Nase mit Aromen von Honig, Blüten und Muskatnuss. Am Gaumen dann Schmelz und ein sanfter, verführerischer Ausklang, unterlegt mit animierender Mineralität.

7,80 Euro/0,75l (10,40 Euro/1,0l)



An den Schiefer-Steillagen der Mosel wachsen lebhafte, rassige und strahlende Rieslinge mit mineralischer Kraft. Oftmals lassen sich die steilen Weinberge nur von Hand bewirtschaften.

Elbling Classic trocken, Weingut Frieden-Berg

Wunderbar spritziger und fruchtiger Wein mit Aromen von Mirabelle und Birne, ergänzt durch eine zarte Haselnusskomponente.

6,50 Euro/0,75l (8,70 Euro/1,0l)

Auxerrois trocken, Weingut Frieden-Berg

Banane, Birne, Pfirsich – das sind die satten Aromen, die Ihre Nase beglücken. Beeindruckend auch die Länge am Gaumen, versehen mit einem Tupfer Mineralität vom Kalksteinboden

7,95 Euro/0,75l (10,60 Euro/1,0l)

Riesling trocken „Hochgewächs“, Weingut Reh

Knackiger Pfirsich, ein Hauch Holunder und ein feiner, rauchiger Schieferton. Am Gaumen dann satte und saftige Frucht plus fein ziselierte Säure – getragen von einer animierenden Mineralität.

7,80 Euro/0,75l (10,40 Euro/1,0l)

Riesling Kabinett trocken, Maximiner Klosterlay, Weingut Lorenz

Aromen vom saftigen Weinbergpfirsich, knackiger Zitrusfrüchte und Blütennektar. Zusammen mit dem Schieferboden ergibt dies eine Performance, die schlicht Hammer ist.

7,95 Euro/0,75l (10,60 Euro/1,0l)

Riesling Spätlese, trocken, Wehlener Klosterberg, Molitor

Aprikose und Tropenfrüchten auch ein wenig Dörrobst und einen Hauch Schlagsahne, cremige Textur am Gaumen – dann folgt ein unendlich langer, sehr mineralischer Nachhall.

15,90 Euro/0,75l (21,20 Euro/1,0l)



Ausgezeichnete, volle Weine mit hohem Extraktreichtum haben wir z.B. von den sonnenverwöhnten Weinbergen rings um den Kaiserstuhl.

Weißer Burgunder Kabinett trocken, Endinger Engelsberg, Weingut Knab

Es duftet nach weißen Blüten, Orangen und einem Spritzer Limette. Am Gaumen angenehm weich, nicht schlank, aber auch nicht vollschlank, angenehm mundfüllend – mit feinem Abgang.

11,50 Euro/0,75l (15,30 Euro/1,0l)

Spätburgunder trocken, „Großes Holzfass“, Endinger Engelsberg, Weingut Knab

Hochinteressanter Duft nach Mandeln und Rauch. Am Gaumen super frisch mit Aromen von süßer Kirsche. Dieser exzellente Spätburgunder vom Weingut Knab gelangt im großen Holzfass zur Reife.

12,80 Euro/0,75l (17,10 Euro/1,0l)

Weißer Burgunder trocken, WG Britzingen Markgräflerland

Aparter Weißburgunder mit feinen Duft nach Mandeln und Blüten, feiner Gärkohlensäure, schöne Struktur im Mund und milden, würzigen Ausklang im Gaumen.

7,95 Euro/0,75l (10,60 Euro/1,0l)

Schwarzriesling trocken, Eberbach-Schäfer

Ein Duft nach Pfeffer, Paprika und eine Messerspitze Kaffee. Am Gaumen eine wunderbare Balance zwischen weicher Würze und Frucht.

8,50 Euro/0,75l (11,30 Euro/1,0l)

Trollinger trocken, Münster Berg, Weingut Frank J Haller

Fröhliche Duftnoten nach Erdbeere und roter Johannisbeere. Mit Präzision, Leichtigkeit und Fröhlichkeit rinnt dieser Wein die Kehle hinab.

6,50 Euro/0,75l (8,70 Euro/1,0l)



Mit über 26.000 Hektar ist Rheinhessen das größte Weinbaugebiet Deutschlands. Aus dem etwas unscheinbaren Hügelland kommen saubere und belebende Weine unserer qualitätsvernarrten Winzer.

Scheurebe trocken, Weingut Fogt

Dieser Wein ist kein bisschen Scheu: Die Düfte nach Roter Johannisbeere und Cox-Orange-Apfel gehen ganz schön ran. Im Mund schlank und rassig – ein frischer Jungbrunnen!

8,95 Euro/0,75l (11,95 Euro/1,0l)

Chardonnay QbA trocken „vom Kalkmergel“, Fogt

Ein im Stahltank ausgebauter Chardonnay mit herrlich frisch-fruchtigen Duft von Orange und Banane und gut eingebundener Säure.

8,95 Euro/0,75l (11,95 Euro/1,0l)

Riesling Spätlese trocken Alte Reben Hauck

Hinreißende Rieslingnase nach Apfel und Aprikose. Im Mund eine zauberhafte Frische. Das ist eine schlanke, aber doch druckvolle Spätlese, die auch kräftigere Mahlzeiten begleiten kann.

7,95 Euro/0,75l (10,60 Euro/1,0l)

Grauer Burgunder, Spätlese, trocken, Hauck

Eine finessenreiche Nase mit feinsten Apfel-, Mandel- und Honigaromen. Im Gaumen finden sich der Schmelz und der Nuancenreichtum wieder, dazu ein harmonisches Frische-Frucht-Spiel im Abgang.

8,95 Euro/0,75l (11,95 Euro/1,0l)

Rivaner „Alte Reben“ QbA trocken, Peth-Wetz

Wunderschöner Duft von Äpfeln, Aprikosen und Muskat. Im Mund erleben Sie saftige Kraft, animierende Würze und leicht nussige Anklänge.

5,95 Euro/0,75l (7,95 Euro/1,0l)



Aus dem Gebiet um Freyburg in Sachsen-Anhalt stammen die meisten unserer Saale-Unstrut-Weine. Unsere Auswahl erstreckt sich auch hier vom leichten Weißen bis zum kräftigeren Roten.

Gutedel trocken, Weingut Klaus Böhme

Ein leichter feinfruchtiger, cremiger Schoppenwein mit Angenehmer Fruchtsäure, sehr bekömmlich

8,50 Euro/0,75l (11,33 Euro/1,0l)

Bacchus trocken, Weingut Klaus Böhme

Sehr aromatisches Bukett und überzeugende Frucht die dem Trinkgenuss auf feinster Weise beflügeln und im langen Abgang nachklingen.

8,95 Euro/0,75l (11,95 Euro/1,0l)

Silvaner-Alte Reben trocken, Weingut Klaus Böhme

Klare, stille und saubere Frucht gepaart mit feiner Mineralität lassen diesen Wein von den 70-80 Jahre alten Reben zu einem feinen Trickgenuss werden.

9,30 Euro/0,75l (12,80 Euro/1,0l)

Müller-Thurgau QbA „Leipziger Bücherwurm“ trocken, Weingut Beyer

Geruch von Apfel- und Litschiaromen mit einer zarten Muskatnote; Geschmack belebend frisch mit raffiniertem Süße-Säure-Spiel.

8,50 Euro/0,75l (11,35 Euro/1,0l)

Silvaner Kabinett „Leipziger Buchfink“ trocken, Weingut Beyer

In der Nase dezente Mineralik und Anklang von Birnen; am Gaumen komplex mit gut eingebundener Säure, mineralischer Abgang mit Nachhall.

9,95 Euro/0,75l (13,30 Euro/1,0l)

 



Weine aus Sachsen: Das bedeutet immer Trinkgenuss einer Rarität, da das Anbaugebiet doch etwas kleiner ist.

Goldriesling, Weingut Proschwitz

Aromen von reifer Birne, Holunderblüten und eine dezente Note von Geräuchertem. Hinzu kommt eine Spur von Gletschereis.

11,95 Euro/0,75l (15,95 Euro/1,0l)

Weissburgunder Kabinett, Weingut Proschwitz

Aromen von Apfel, Stachelbeere, Pfirsich und Aprikose. Im Mund ausgewogen frisch und zartschmelzend mit einem Hauch Haselnuss sowie einem zart salzigem Spiel.

13,75 Euro/0,75l (18,33 Euro/1,0l)

Cuvée Moritz trocken, Weingut Proschwitz

Kräftiges Rot und Aromen von Brombeeren, vollreifen Sauerkirschen und kräftigen Holunderbeeren mit einem Hauch Pfefferkuchen.

15,95 Euro/0,75l (21,30 Euro/1,0l)

Helios, QbA trocken, Rothes Gut Meißen

Das Bouquet von grünem Paprika, frischen Kräutern, geschnittenes Gras, junger Banane, Stachelbeere und die leicht-pfeffrige Note

9,80 Euro/0,75l (13,10 Euro/1,0l)

Cuvée Meissenweiss, QbA halbtrocken, Rothes Gut Meißen

In Kombination mit der reifen Quitte und dem feinen Pfirsich, wirkt die Cuvée fruchtig und durch die Säure angenehm frisch.

9,75 Euro/0,75l (13,00 Euro/1,0l)



Zur Unterstützung der Erhaltung bzw. Wiedereröffnung des Leipziger Stadtbades gehen je 1 Euro pro verkaufter Flasche als Spende an die der Förderstiftung Leipziger Stadtbad.

Spätburgunder, trocken, H.-G.Hauck

Trocken, vollmundig, weich, angenehme Holzwürze, herrlich elegant und kraftvoll

8,95 Euro/0,75l (11,93 Euro/1,0l)

Weißburgunder, Spätlese, trocken, H.-G.Hauck

genial feinfruchtiger, lebendiger Burgunder mit langem Nachhall am Gaumen.

7,95 Euro/0,75l (10,60 Euro/1,0l)